Einfache Sprache

Willkommen auf der Internet-Seite von Theater der Welt 2023

 

Theater der Welt ist ein Festival.

Ein Festival ist eine Veranstaltung.

Die Veranstaltung dauert meistens mehrere Tage.

Der Verein ITI hat Theater der Welt gegründet.

ITI ist die Abkürzung für Internationales Theater-Institut.

Theater der Welt findet alle 3 Jahre statt.

Es ist immer in einer anderen deutschen Stadt oder Gegend.

Vom 29. Juni bis 16. Juli 2023

ist Theater der Welt in Frankfurt und Offenbach.

 

Theater der Welt zeigt modernes Theater.

Auf dem Programm stehen ganz neue Theater-Stücke.

Neue Ideen werden ausprobiert.

Bei manchen Stücken machen Leute aus Frankfurt und Offenbach mit.

Die beiden Städte liegen direkt nebeneinander.

Die Theater-Projekte verbinden die beiden Städte

Frankfurt und Offenbach auf eine besondere Art.

Das ist spannend für alle, die mitmachen und zuschauen.

 

Chiaki Soma leitet das Festival.

Sie ist die Programm-Direktorin.

Zum ersten Mal leitet eine Person das Festival,

die nicht aus Europa kommt.

Chiaki Soma ist aus Japan.

Sie lädt Theater-Gruppen aus der ganzen Welt ein.

Die Theater-Stücke zeigen unsere Welt und ihre Probleme.

Die Theater-Stücke fragen zum Beispiel:

Wie können Menschen besser miteinander und mit der Natur umgehen?

 

Theater der Welt war 1985 schon einmal in Frankfurt.

Das ist fast 40 Jahre her.

Theater der Welt ist 2023 ein gemeinsames Projekt.

Es machen mit:

– das Künstler:innenhaus Mousonturm

– das Museum Angewandte Kunst Frankfurt

– das Schauspiel Frankfurt

– das Amt für Kultur- und Sport-Management der Stadt Offenbach

 

Theater der Welt zeigt Kunst und Theater von heute.

Es ist eins der wichtigsten Festivals für modernes Theater.

Entdecken Sie Theater der Welt.