Künstler*innenhaus Mousonturm

Standort
Waldschmidtstraße 4, 60316 Frankfurt am Main

Vor dem Haupteingang des Mousonturms an der Waldschmidtstraße steht ein Parkplatz für Menschen mit Behinderung bereit. 

Stufenloser Eingang ist über das Lokal möglich. Dieses befindet sich im Hof auf der linken Gebäudeseite. Das Foyer und das Lokal sind barrierearm.  Im Lokal gibt es einen höher gelegenen Bereich mit Treppe. Die Theke ist ebenerdig.  

Der Theatersaal ist im regulären Betrieb stufenlos erreichbar.  
Die erste Reihe der Besuchertribüne ist stufenlos zugänglich, hier können z.B. Rollstühle stehen.  Studio 1 und Studio 2 sind nach vorheriger Absprache über den Mitarbeiter*innen-Fahrstuhl stufenlos erreichbar (Kabinenlänge Fahrstuhl und –breite 115cm x 135cm, Türbreite 90cm).  

WCs
Es gibt zwei barrierearme Toiletten (Sitzhöhe 60cm, Haltegriffe & Umstiegshilfe vorhanden), die selbstständig erreichbar sind – sie sind als „Private Bathroom“ ausgeschildert.  Die Kabine ist 2m x 1,65m groß, die Türbreite beträgt 95cm.   

Ermäßigungen
Menschen mit Schwerbehindertenausweis wählen selber die gewünschte Preiskategorie im Solidarischen Preissystem oder buchen sich, bei Veranstaltungen mit Fixpreis, eine ermäßigte Karte. Begleitpersonen bekommen eine Freikarte (bei Ausweis mit Merkzeichen B).   

Wir sind uns bewusst, dass der „Schwerbehindertenausweis“ ein ableistisches Dokument ist, dass nicht alle Behinderungen sichtbar sind und dass Behinderung ein Spektrum ist. Deswegen muss der Schwerbehindertenausweis zur Nutzung der Barrierefreiheitsangebote nicht vorgelegt werden. Für die Reservierung der Freikarte bitte im Vorfeld bei barrierefreiheit@mousonturm.de melden. 

Sprechen Sie dazu am Veranstaltungsabend gerne unser Einlass- oder Thekenpersonal an oder melden Sie Ihren Bedarf einige Tage vor der Veranstaltung bei untenstehendem Kontakt an: 
Maximilian Zahn
barrierefreiheit@mousonturm.de
Telefon: + 49 (0)69 40 58 95–65
(Mo – Fr, 10 – 18 Uhr) 
  

Frankfurt LAB

Standort 
Schmidtstraße 12, 60326 Frankfurt am Main

Zugang
Art des Zugangs: Niveaugleicher Zugang
Bewegungsfläche vor der Tür: Breite: 150 cm, Länge: 150 cm
Art der Tür: manuell, Türbreite: 200 cm

Rollstuhlgängige Toiletten 

Das Haus verfügt über eine rollstuhlgängige Toilette, die allen Menschen mit sichtbaren und unsichtbaren Behinderungen zur Verfügung steht. 
Art der Tür: manuell, Türbreite: 80 cm
Kabinengröße: Breite: 150 cm, Länge: 200 cm
Freie Fläche um das WC:
links: 60 cm, rechts: 60 cm, davor: 150 cm
Sitzhöhe: 50 cm
Höchstes Bedienelement: 120 cm
Haltegriffe, Umstiegshilfe und Notruf sind vorhanden
Ein unterfahrbahres Waschbecken in einer Höhe von 80 cm ist ebenfalls vorhanden.

 

Schauspiel Frankfurt / Kammerspiele Frankfurt

Standort
Schauspiel Frankfurt: Neue Mainzer Straße 17, 60311 Frankfurt am Main
Kammerspiele Frankfurt: Neue Mainzer Straße 15, 60311 Frankfurt am Main

Im Eingangsbereich des Schauspielhauses finden Sie den Aufzug auf der linken Seite, der Sie auf die jeweilige Ebene (Wolkenfoyer, Panorama Bar, Chagallsaal, Zuschauerraum) bringt.  
In den Kammerspielen benutzen Sie den Aufzug im Foyerbereich rechts. Dieser ermöglicht den barrierefreien Zugang zu dem Zuschauerraum der Kammerspiele. Unser Einlasspersonal unterstützt Sie aktiv und steht Ihnen bei entstehenden Fragen hilfreich zur Seite.  

Die Mitnahme von Blindenführhunden ist selbstverständlich. Wir bitten um Anmeldung beim Kartenkauf, damit wir geeignete Plätze zur Verfügung stellen können.  

Das Schauspielhaus verfügt über eine induktive Höranlage und leistet so optimale Bedingungen für Hörgeschädigte aller Altersgruppen, um an den Veranstaltungen teilzuhaben und ein optimales Hörerlebnis zu genießen. Träger*innen von Hörgeräten und Cochlea Implantaten (CI) können so das Geschehen frei von Nebengeräuschen und fast in HiFi-Qualität erleben. Für die Nutzung des Signals muss das eigene Hörsystem auf das Programm »T« für Telefonspule gestellt werden. Das Signal ist bis auf die letzten beiden Reihen im Schauspielhaus auf allen Plätzen zu empfangen.  

Plätze Schauspielhaus
Das Schauspielhaus verfügt über insgesamt vier rollstuhlgerechte Plätze, mit jeweils einem angrenzenden Platz für eine erforderliche Begleitperson.   

Zwei Plätze befinden sich in der hintersten Reihe (Reihennummer variiert je nach Bestuhlungsplan; Standard Reihe 21) Parkett links, Reihe 21 Platz 1 und Parkett rechts, Platz 38.   

Zwei weitere Plätze befinden sich im Parkett links, Reihe 10, Plätze 1 und 2.  

Plätze Kammerspiele
Parkett links, Reihe 9, Platz 1 und Parkett rechts, Reihe 9, Platz 14. Für eine erforderliche Begleitperson sind die jeweils direkt angrenzenden Plätze vorgesehen. 


Bockenheimer Depot

Standort
Carlo-Schmid-Platz 1, 60325 Frankfurt am Main 

Zugang  
Niveaugleicher Zugang
Bewegungsfläche vor der Tür:
Breite: 230 cm, Länge: 160 cm
Art der Tür: manuell
Türbreite: 230 cm
Winkel (Grad): 90 Grad
Toilette
stufenlos erreichbar
Bewegungsfläche vor der Tür:
Breite: 200 cm, Länge: 200 cm
Art der Tür: manuell
Türbreite: 93 cm
Winkel (Grad): 180 Grad
Eine Beschilderung ist vorhanden
Kabinengröße
Breite: 178 cm
Länge: 195 cm
Freie Fläche um das WC
links: 15 cm, rechts: 74 cm, davor: 135 cm
Sitzhöhe: 51 cm
Höchste Bedienelement: 108 cm
Haltegriffe, Umstiegshilfe und Notruf sind vorhanden
Ebenso ist ein unterfahrbahres Waschbecken vorhanden. Die Höhe beträgt 65 cm. 

 

Museum Angewandte Kunst

Standort 
Schaumainkai 17, 60594 Frankfurt am Main  

Informationen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer*innen 
Eingangstür / Front Door / Entrance 
Lichte Breite des Durchgangs: 85 cm 
Art der Tür: Einflügel 
Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet. 
Breite der kleineren Bewegungsfläche vor/hinter der Tür: 130 cm 
Tiefe der kleineren Bewegungsfläche vor/hinter der Tür: 150 cm 
Höhe der Türschwelle: 0 cm 
Anmerkungen für den Gast: Die Haupttür ist eine Drehtür. Bei der hier beschriebenen Tür handelt es sich um die einflüglige Tür rechts neben der Drehtür.  

Weg von der Straße zum Eingang
Breite des Weges: 350 cm 
Länge des Weges: 25 m 
Der Weg ist von der Oberflächenbeschaffenheit her erschütterungsarm und leicht begeh- und befahrbar (z.B. Asphalt, engfugige Platten, etc.). 
Maximale Längsneigung des Weges: 4 % 
Maximale Längsneigung über eine Strecke von 5 m. 
Öffentliche Behindertenparkplätze sind am Schaumainkai vorhanden. 

WCs 

WC Damen
Tür zum öffentlichen WC 
Lichte Breite des Durchgangs: 90 cm 
Die kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür ist 130 cm tief und 200 cm breit. 
 

WC-Herren
Tür zum öffentlichen WC 
Lichte Breite des Durchgangs: 90 cm  

Die kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür ist 130 cm tief und 200 cm breit. 
Höhe der Türschwelle: 0 cm 

Waschbecken
Breite der Bewegungsfläche vor dem Waschbecken: 200 cm 
Tiefe der Bewegungsfläche vor dem Waschbecken: 200 cm 
Höhe des Waschbeckens (Oberkante vorne): 85 cm 
Das Waschbecken ist unterfahrbar in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von mindestens 30  cm. 
Der Spiegel ist im Stehen und Sitzen einsehbar. 
Es ist eine Schnur als Alarmauslöser vorhanden. 
Höhe des Alarmauslösers vom Boden: 20 cm 

WC all genders
Tiefe der WC-Schüssel: 58 cm 
Die kleinste Durchgangsbreite ist: 74 cm 

Rampe zu allen Stockwerken im Haupthaus
Maximale Längsneigung der Rampe: 12 % 
Geringste nutzbare Laufbreite: 120 cm 
Länge des längsten Rampenlaufs: 10 m 
Mindestlänge der Zwischenpodeste: 200 cm 

Aufzug zu allen Stockwerken im Haupthaus
Lichte Durchgangsbreite der Aufzugtür: 140 cm 
Breite der Kabine innen: 200 cm 
Tiefe der Kabine innen: 210 cm

Gallus Theater

Standort
Kleyerstraße 15, 60326 Frankfurt am Main

Zugang
Art der Tür: manuell, Türbreite: 106 cm
Parkmöglichkeiten
Es ist ein ausgewiesener Behindertenparkplatz vorhanden, dieser befindet sich am Gehweg Kleyerstraße
Räumlichkeiten
Foyer
Art der Tür: manuell, Türbreite: 100 cm
Theatersaal
Art der Tür: manuell, Türbreite: 100 cm
Toiletten
Stufenlos erreichbar
Art der Tür: manuell, Türbreite: 107 cm
Freie Fläche um das WC
links: 47 cm, rechts: 78 cm, davor  124 cm
Sitzhöhe: 52 cm
Haltegriffe, Umstiegshilfe, Service-Personal im Bedarfsfall und Notruf sind vorhanden.
Informationen sind kontrastreich gestaltet  

 

Zoogesellschaftshaus

Standort
Bernhard-Grzimek-Allee 1, 60316 Frankfurt am Main
(im Zoo Frankfurt)

Der Zugang ins Haus ist über Rampen möglich. Die Toiletten sind mit dem Fahrstuhl zu erreichen.  
 

Capitol Offenbach

Standort
Goethestraße 1-5, 63065 Offenbach am Main 

Zugang
Das Capitol ist im Erdgeschoss barrierefrei. Die Ebene direkt vor der Bühne ist jedoch nur über Treppen erreichbar. Rechs neben der großen Bar im Atrium befindet sich eine Behindertentoilette. Ein Parkplatz für Rollstuhlfahrer liegt direkt neben dem Haupteingang. Bei unbestuhlten Konzerten werden Rollstuhlfahrer mit Begleitperson in einen Bereich geleitet, der nur ihnen und Personen mit Schwerbehindertenausweis zu Verfügung steht.


Ledermuseum Offenbach

Standort
Frankfurter Straße 86, 63067 Offenbach am Main

Die Ausstellungen des Deutschen Ledermuseums sind barrierefrei mit Rampen und Aufzug erreichbar. Für die Dauer Ihres Besuches stellen wir Ihnen auf Anfrage kostenlos einen Rollstuhl oder Rollator zur Verfügung. Unsere Mitarbeiter*innensind Ihnen gerne behilflich und stellen auch Sitzgelegenheiten während eines Rundgangs durch das Museum bereit. Eine behindertengerechte Toilette ist im Erdgeschoss vorhanden.

 

Hafen 2

Standort
Nordring 129, 63067 Offenbach am Main

Das Gebäude ist barrierefrei, nicht jedoch der Weg vom Ost-Tor (am Hafenbecken), das im Frühling und Sommer als Eingang benutzt wird. Dieser Weg ist holprig. Sollte das ein Problem sein, kann an Tagen, an denen der Imbiss-Wagen am ehemaligen Haupt-Tor (an der Straße) geöffnet ist, auch dort das Gelände erreicht werden. Falls der Imbiss-Wagen und mit ihm das Tor nicht geöffnet ist, kann eine Person im Café dazu geholt werden, die das Tor dann öffnet.

 

EVO Hallen / Alte Schlosserei  

Standort 
Andrestraße 71, 63067 Offenbach am Main

Die Alte Schlosserei ist barrierefrei – sie ist ebenerdig und verfügt über ein rollstuhlgerechtes WC.